oleanna – ein machtspiel

carol sitzt verzweifelt nach johns vorlesung im hörsaal. sie hat für ein referat über den lehrstoff seines seminars eine ungenügende note bekommen. john bietet ihr an, den stoff in seinem büro noch einmal durchzuarbeiten und anschließend ihre note in «bestanden» zu ändern. als sich ihre…

judas

er hat einen namen, den jeder kennt und den er selber nie ausspricht. seit zweitausend jahren ist sein schicksal untrennbar mit dem von jesus christus verbunden, den sie messias nannten und doch an ein kreuz nagelten. jetzt aber spricht er – nicht als entschuldigung, nicht…

ungefähr gleich

ein job mit fettem gehalt, hübscher sekretärin und firmenwagen – das wär‘s doch. andrej hat am abendkolleg den kurs „grundlagen von wirtschaft und marketing“ belegt und ist nun fest entschlossen, endlich „das system“ kennenzulernen und sich seinen platz darin zu sichern. nicht wie peter, dieser…

pussy riots

*eingeladen zum heidelberger stückemarkt 2018* am morgen des 21. februar 2012 stürmen fünf junge frauen in die christ-erlöser-kathedrale in moskau und verrichten ein gebet – ein punk-gebet. „mutter gottes, jungfrau, verjage putin!“ rufen sie und fordern damit die ganze härte eines quasi-autokratischen staates heraus: nadeschda…

demut vor deinen taten baby

drei junge frauen haben eine mission: ihren mitmenschen erst todesangst einzujagen, um sie dann umso glücklicher zu machen. ihre absurde performance erobert die welt – bis sie opfer ihres eigenen erfolges werden. premiere war am 27.02.2016 im hessischen landestheater marburg inszenierung und ausstattung: magz barrawasser…

eines tages ist heute, baby

die generation Y hinterfragt sich selbst und weiß: eines tages, baby, werden wir alt sein. aber davor sollen wir unser leben in der erdrückenden offenheit aller möglichkeiten leben.welche geschichten werden es sein, die wir angeblich hätten erzählen sollen?   eine stückentwicklung für das theaterlabor am…

ndc angerichtet

„ndc angerichtet“ bringt einen zeitgenössischen theatertext nach rodrigo garcía in einen privaten raum. hier, zwischen kühlschrank und wohnzimmergarnitur, berichten drei schauspielerInnen von ihrer kindheit, zeigen fotos aus dem familienalbum, diskutieren über oper und malerei, erzählen anekdoten. das publikum sitzt dazwischen, kann sich frei in der…

mechanische tiere

vier junge menschen versuchen aus dem angebot pseudo-individuell konfektionierter lebensentwürfe eine eigene identität zu konstruieren. zwischen floskeln und fragen suchen sie getriebem vom beat der bassdrum nach einem erfüllten leben in einer überfüllten welt.                     inszeniert…

ixca com ixca

eine geschichte vom gehen und ankommen. zeitgleich erlebt, geschrieben, entwickelt und inszeniert während eines studienaustausches mit der „escuela del actor“ in valencia, spanien, im dritten jahr meines regiestudiums.   als semesteraufgabe für mein studium hatte ich den auftrag während meiner zeit in valencia ein stück…

straßentheaterworkshop mit internationalen jungen erwachsenen

gemeinsam mit 8 jungen frauen aus 7 ländern habe ich in einem viertägigen workshop eine straßentheaterperformance zum thema „flucht und asyl“ entwickelt, die als abschluss des workshops in der potsdamer innenstadt gezeigt wurde.   artikel zur performance aus der tageszeitung potsdamer neueste nachrichten http://www.pnn.de/potsdam/638852/  …